Assistenzhunde Deutschland e. V. Blog

Assistenzhund Finanzierung
Allgemein
Nicole

Interview mit Cayenne – Teil 2

Im 2. Teil des Exklusivinterviews erzählt Cayenne von Handi´Chiens. Cayenne, wer oder was ist Handi´Chiens? Kurze Antwort: Handi’Chiens ist meiner Meinung nach eine der besten Hundeschulen für Assistenzhunde in Europa!Lange Antwort: Handi’Chiens ist ein in Frankreich gemeinnütziger, staatlich anerkannter Verein. Seit 1989 werden dort qualitativ hochwertige Assistenzhunde ausbildet. Die Gründerin

mehr lesen...
hund nimmt brille ab
Allgemein
Nicole

Interview mit Cayenne Teil 1: Handi’Chiens

Hunde helfen Menschen – Dank Handi´Chiens! Interview mit Assistenzhündin Cayenne Hallo, mein Name ist Cayenne!! Ich bin von Beruf Assistenzhund und helfe meinem Frauchen Nicole im Alltag. Sie kommt mit mir VIEL BESSER zurecht – Frauchen sitzt im Rollstuhl. Wie gut, dass sie mich hat! Ach, übrigens: man “wird” ja

mehr lesen...

Ihr fragt – wir antworten!

Thema heute: Schließung von Sammelstellen?? Wichtige Anfrage: Warum wir manchmal (ein Glück sehr selten!!) Sammelstellen für Plastikdeckel schließen. Hintergrundinfos: Wichtig ist zu wissen, dass wir in und um Hannover recht viele Sammelstellen haben. Als wir damals angefangen haben, die Plastikdeckel-Sammelaktion zu starten, konnten wir es noch leisten, die Sammelstellen einzeln

mehr lesen...

Die Kosten eines Assistenzhundes

Wie setzen sie sich zusammen? Natürlich gehen wir damit offen um, denn wir alle zusammen sind es, die die Spendensumme sammeln und dem Bewerber zur Verfügung stellen. Kauf der Welpen (Handi´Chiens züchtet nicht selber) Futter und (Grund-)Ausstattung der ersten 2 Jahre Alle Tierarztkosten während der Ausbildung (Impfungen, Entwurmungen, Kastration usw.)

mehr lesen...

Der Stage – Zusammenführung von Hund und Mensch

Sehr spannend: Der fertige Assistenzhund findet seinen Mensch! Nach 2 Jahren Ausbildung in den Patenfamilien und der Zeit in den Ausbildungszentren, somit auch im Alter von 2 Jahren, sind die Hunde bereit für einen neuen Lebensabschnitt. Nun werden sie in einem 2wöchigen Lehrgang den Menschen kennenlernen, mit dem sie viele

mehr lesen...

Die Ausbildung – ein langer Weg

Die Ausbildung – ein langer Weg Solidarität und Sachkunde im Dienste mobilitätseingeschränkter Menschen!   Verteilt auf 4 Handi´Chiens Ausbildungszentren in Frankreich sorgen:– 45 Angestellte – 17 speziell ausgebildete Hundetrainer und ihre 4 Chefs – 60 Delegierte (ungefähr zu übersetzen mit: Co-Trainer)– über 350 Patenfamilienfür die Ausbildung der Assistenzhunde. Für all

mehr lesen...

Die Auswahl der Welpen

Warum werden die Retriever vom Züchter genommen?Die Tierheime sind doch voll! Das ist eine oft und ewig diskutierte Frage, die wir einfach beantworten können:Es ist wichtig, die Linie zu kennen, die Eltern und Großeltern, um so gut wie möglich erbliche Risiken wie z. B. die Hüftdysplasie oder Augenfehler-/krankheiten, auszuschliessen. Der

mehr lesen...
Unser Newsletter steht Euch bald zur Verfügung!
Coming Soon
Archive

Unterstütze uns auf: