Assistenzhunde Deutschland Bewerber Thomas in Frankreich – Tag 2

Tag 2: Dienstag, 03.12. - Unser Bewerber in Frankreich

Heute startete der erste komplette Trainingstag in Frankreich für Thomas und auch Nouba.

Das bedeutet: Thomas ist früh aufgestanden, hat gefrühstückt und stand pünktlich um 8.30 Uhr im Zentrum auf der Matte.

Heute stand Theorie- und Praxistraining an. Diese Theoriethemen wurde heute bereits angerissen:
Wie denken Hunde?
Positive Verstärkung / Negative Verstärkung
Wie kehrt man eine negative Verstärkung wieder um?
Was für Belohnungen gibt es / wie belohne ich meinen Hund?
Gebärden / Verhalten von Hunden

Am Nachmittag stand das erste Praxistraining auf dem Plan. Hier war Hundeausbilderin Isa dabei. Sie hat übrigens vor über 10 Jahren Nicoles Hündin Cayenne ausgebildet (siehe Photo 1).

Assistenzhund Nouba und Bewerber Thomas waren gefordert. Lauter kleine Übungen, die die Bindung aufbauen und später helfen werden, wie z. B. sitzen, hinlegen, wieder aufstehen, Pfote geben, ins Auto springen, etc. Fast 10 Arbeitsworte haben die Beiden heute schon zusammen lernen dürfen. Obwohl: Nouba kann sie ja locker, Thomas muss noch üben 🙂

Heute Abend durfte Thomas seinen Nouba das 1. Mal mitnehmen. Der war sichtlich kaputt (Photo 2). Wir wünschen ihnen eine gute Nacht zusammen!!

Hier geht es zur Originalseite im Stage!!

 

2. Tag - Nouba müde im Kloster
2. Tag - Isa

Mit Dir erreichen wir noch mehr!

Wir sind auf Deine Hilfe angewiesen. Bitte teile unsere Seite auf Facebook, Instagram und Twitter!!

SPENDEN UND TEILEN

Warum wir jede Hilfe brauchen, die wir bekommen können und welchen Teil Du dazu beitragen kannst...

Die Macht des Teilens

E-Mail
Facebook
Facebook
Instagram

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unser Newsletter wird euch bald zur Verfügung stehen.
Coming Soon
Archiv