Bewerber Thomas und Assistenzhund Nouba zu Hause

Ein paar Eindrücke von zu Hause

Heute seit einer Woche sind Thomas und Nouba zu Hause. Thomas hat uns ein paar Eindrücke geschickt, wie es zu Hause so läuft.

Nouba durfte schon mal ohne Leine richtig Hund sein und das Ergebnis sieht man auf dem Photo. Thomas hatte uns vor der Reise nach Frankreich erzählt, dass er extra für Nouba einen nagelneuen Satz Handtücher gekauft hat. Die kommen wohl jetzt zum Einsatz.

Sonst geht es beiden prima, sie üben und trainieren miteinander. Das ist ganz wichtig, um die Bindung miteinander / zueinander zu stärken. Nouba ist ein Arbeitshund, er ist danach ausgesucht, dass er die “Arbeit” gut findet und mag! Er arbeitet ja nie Stunden am Stück. Nouba hebt hier mal was auf, bringt was, öffnet oder schließt eine Tür. Kurze Arbeitsaufträge über den Tag verteilt, die für Thomas echte Hilfen sind. Es läuft super zwischen den Beiden und natürlich halten wir Euch gern auf dem Laufenden.

Nach getaner Arbeit, dem Abendbrot und letzter Gassirunde darf Nouba sich dann in sein Bettchen ablegen. Und natürlich zwischendurch auch. Wir sind nur nicht ganz sicher, ob er verstanden hat, wie das geht 🙂 Also wir bräuchten danach einen Orthopäden..

Nouba zu Hause
Wir haben den Eindruck, Nouba lacht sich schlapp!
Nouba zu Hause Bett
Nouba in seinem Bettchen

Und noch gibt es unsere Kalender für 11 Euro inkl. Versand.

Mit Dir erreichen wir noch mehr!

Wir sind auf Deine Hilfe angewiesen. Bitte teile unsere Seite auf Facebook, Instagram und Twitter!!

SPENDEN UND TEILEN

Warum wir jede Hilfe brauchen, die wir bekommen können und welchen Teil Du dazu beitragen kannst...
Hier klicken

Die Macht des Teilens

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unser Newsletter wird euch bald zur Verfügung stehen.
Coming Soon
Archiv