Nicole

Eine tolle Spende und gleichzeitig leuchtende Kinderaugen!

Was leuchtende Kinderaugen und eine Spende gemeinsam haben! Heute hatten Cayenne und Nicole fast ein Heimspiel. Sie waren heute im Nachbarort: in der Grundschule Steinhude. Dort haben sich heute früh alle Schülerinnen und Schüler samt Lehrpersonal in der Aula / im Forum getroffen. Die Kinderaugen haben gestrahlt, als Cayenne kam und zeigte, wie sie die …

Eine tolle Spende und gleichzeitig leuchtende Kinderaugen! Weiterlesen »

Eine Murmelbahn für Plastikdeckel!!!

Wir waren im DRK-Hort Neustadt Heute waren Cayenne und Nicole in den DRK-Hort Neustadt eingeladen. Normalerweise erwarten uns in einem Hort um die 10 – 15 Kinder, heute wurden wir überrascht!! Dieser Hort ist der größte in Niedersachsen: 80 Kindern im Alter von 6-10 Jahren sind hier auf 4 Hortgruppen verteilt. Dieser Hort belegte 2018 …

Eine Murmelbahn für Plastikdeckel!!! Weiterlesen »

Mitglied werden ist für uns wichtig!

Warum erklären wir hier! Regelmäßge Einnahmen durch Mitgliedsbeiträgen geben uns Planungssicherheit, weil wir diesen Betrag x sicher haben. Diese Beiträge rechnen wir in die künftige Finanzierung des nächsten Assistenzhundes mit ein. Außerdem sind Mitgliederzahlen wichtig, da wir uns gern für größere Projekte, bei großen Sponsoren oder Firmen bewerben, wenn es um Förder- und Sponsorengelder geht. …

Mitglied werden ist für uns wichtig! Weiterlesen »

Großartige Spende einer Freimaurerloge aus Hannover

Wie viel es gab, lest hier! Als Initiator zur Unterstützung unseres Vereins Assistenzhunde Deutschland e. V. waren Herr Friedrich-Wilhelm Schröter, Herr Thomas Ablinger und Herr Holger Klamp bei uns zu Besuch. – Friedrich-Wilhelm Schröter, geb. 1934, seit über 50 Jahren überzeugter Freimaurer– Thomas Ablinger (59), tätig in der Glasfasertechnik eines Telekommunikationsunternehmens und begeisterter Segler– Holger …

Großartige Spende einer Freimaurerloge aus Hannover Weiterlesen »

Tolle Neuigkeiten zum Jahresanfang

Warum? Wir haben eine große Spende erhalten! Diesen Monat erreichte uns die unglaubliche Spende von 1.500 Euro der Firma High-Tech Gründerfonds Management GmbH aus Bonn!!! Zum Unternehmen: Der High-Tech Gründerfonds ist der Motor für erfolgreiche Technologie-Startups z. B. aus den Bereichen: Software, Medien, Internet, Hardware, Energie oder auch Chemie und begleitet diese auf ihrem Weg …

Tolle Neuigkeiten zum Jahresanfang Weiterlesen »

2018 geht zu Ende

Denise schrieb auf Instagram: Ein Jahr ist vorüber, ein Neues beginnt .. Cayenne verbringt Silvester mit ihrem besten Freund Arko, beide schauen erwartungsvoll in das neue Jahr 2019.. Danke sagen wir allen, die uns auf diesem Weg begleitet, zu uns gestanden und uns tatkräftig unterstützt haben. Wir haben wir uns einiges überlegt, was nächstes Jahr …

2018 geht zu Ende Weiterlesen »

Bewerbung für einen Assistenzhund

Ablauf der Bewerbung bis nach Frankreich Wenn ein zukünftiger Bewerber auf uns aufmerksam wird, beginnt das meistens mit einer Email oder über unsere Bewerberseite. Wir stellen vorab verschiedene Fragen, wie z. B. der Assistenzhund helfen kann, zu persönlichen Dingen, dem Wohnumfeld, der Lebenssituation uvm. Wir klären gegenseitig zunächst alle Fragen und sollte der erste Eindruck …

Bewerbung für einen Assistenzhund Weiterlesen »

Assistenzhund Finanzierung

Interview mit Cayenne – Teil 2

Im 2. Teil des Exklusivinterviews erzählt Cayenne von Handi´Chiens. Cayenne, wer oder was ist Handi´Chiens? Kurze Antwort: Handi’Chiens ist meiner Meinung nach eine der besten Hundeschulen für Assistenzhunde in Europa!Lange Antwort: Handi’Chiens ist ein in Frankreich gemeinnütziger, staatlich anerkannter Verein. Seit 1989 werden dort qualitativ hochwertige Assistenzhunde ausbildet. Die Gründerin hat sich wahrhaftig mit Leib und …

Interview mit Cayenne – Teil 2 Weiterlesen »

hund nimmt brille ab

Interview mit Cayenne Teil 1: Handi’Chiens

Hunde helfen Menschen – Dank Handi´Chiens! Interview mit Assistenzhündin Cayenne Hallo, mein Name ist Cayenne!! Ich bin von Beruf Assistenzhund und helfe meinem Frauchen Nicole im Alltag. Sie kommt mit mir VIEL BESSER zurecht – Frauchen sitzt im Rollstuhl. Wie gut, dass sie mich hat! Ach, übrigens: man “wird” ja nicht plötzlich Assistenzhund. Wie die …

Interview mit Cayenne Teil 1: Handi’Chiens Weiterlesen »

Ihr fragt – wir antworten!

Thema heute: Schließung von Sammelstellen?? Wichtige Anfrage: Warum wir manchmal (ein Glück sehr selten!!) Sammelstellen für Plastikdeckel schließen. Hintergrundinfos: Wichtig ist zu wissen, dass wir in und um Hannover recht viele Sammelstellen haben. Als wir damals angefangen haben, die Plastikdeckel-Sammelaktion zu starten, konnten wir es noch leisten, die Sammelstellen einzeln zu betreuen. Das bedeutet: jemand …

Ihr fragt – wir antworten! Weiterlesen »

Die Kosten eines Assistenzhundes

Wie setzen sie sich zusammen? Natürlich gehen wir damit offen um, denn wir alle zusammen sind es, die die Spendensumme sammeln und dem Bewerber zur Verfügung stellen. Kauf der Welpen (Handi´Chiens züchtet nicht selber) Futter und (Grund-)Ausstattung der ersten 2 Jahre Alle Tierarztkosten während der Ausbildung (Impfungen, Entwurmungen, Kastration usw.) Personal- und Unterhaltungskosten der 4 …

Die Kosten eines Assistenzhundes Weiterlesen »

Der Stage – Zusammenführung von Hund und Mensch

Sehr spannend: Der fertige Assistenzhund findet seinen Mensch! Nach 2 Jahren Ausbildung in den Patenfamilien und der Zeit in den Ausbildungszentren, somit auch im Alter von 2 Jahren, sind die Hunde bereit für einen neuen Lebensabschnitt. Nun werden sie in einem 2wöchigen Lehrgang den Menschen kennenlernen, mit dem sie viele Jahre lang zusammenleben werden. Mensch …

Der Stage – Zusammenführung von Hund und Mensch Weiterlesen »