Unser Bewerber: Thomas W.

Er ist noch nicht von Handi Chien in Frankreich angenommen...

Thomas W Bewerber 2019

…weiß das und beschreitet mit uns neue Wege: wir stellen ihn trotzdem vor.

Warum machen wir das? Wir werden natürlich oft gefragt, ob es einen neuen Bewerber gibt und es ist für alle nicht befriedigend, wenn wir als Auskunft geben, dass es noch dauert bis alles 100% in trockenen Tüchern ist. Daher kommen wir dem Wunsch nach, ihn trotzdem schon vorzustellen. Er freut sich, dass er als neuer Kandidat für uns veröffentlicht wird.

Unser Bewerber heißt Thomas, ist 48 Jahre jung und kommt aus dem schönen Mittelhessen.
Thomas hat sich 2017 bei uns vorgestellt, wir haben ihn zu Hause besucht und uns kennengelernt. Wir haben sehr viel besprochen und geschaut, wie und bei was ihm ein Helfer auf 4 Pfoten helfen kann.
Am Ende haben wir als Assistenzhunde Deutschland e. V. entschieden, dass er ein toller Kandidat für einen Assistenzhund ist und haben ihm unsere finanzielle Hilfe und Unterstützung zugesagt.

Thomas hat durch eine Nervenschädigung Schmerzen und einen noch inkompletten Querschnitt. Dieser wird aufgrund des Absterbens der Nerven in einen kompletten Querschnitt übergehen.
Thomas wohnt alleine und ist sehr gerne draußen, in der Natur unterwegs. Er engagiert sich ehrenamtlich in einem Verein und ist dort Berater. Außerdem leitet er 2 Selbsthilfegruppen. Thomas hat 2 Töchter, mit denen er gern Zeit verbringt, wenn sie bei ihm sind.

Wenn Handi´Chiens ihn auch annimmt, bekommt er 2019 seinen Assistenzhund!

Mit Dir erreichen wir noch mehr!

Wir sind auf Deine Hilfe angewiesen. Bitte teile unsere Seite auf Facebook, Instagram und Twitter!!

SPENDEN UND TEILEN

Warum wir jede Hilfe brauchen, die wir bekommen können und welchen Teil Du dazu beitragen kannst...

Die Macht des Teilens

E-Mail
Facebook
Facebook
Instagram

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unser Newsletter wird euch bald zur Verfügung stehen.
Coming Soon
Archiv