Unser Bewerber Thomas kennt seinen Hund!!!

Thomas war heute in Luxemburg und hat SEINEN Assistenzhund kennengelernt!

Als für Thomas heute früh um 06.30 Uhr der Wecker geklingelt hat, ist ein ganz besonderer Tag für ihn angebrochen. Er wusste, dass er heute nach Luxemburg fährt, um sich von SEINEM Freund auf 4 Pfoten finden zu lassen. (Anmerkung: Das Konzept von Handi´Chiens wurde etwas geändert, dazu morgen oder übermorgen mehr.)

Um 08.30 Uhr ist Thomas nach einer sehr schlaflosen Nacht und wirklich sehr aufgeregt nach Luxemburg aufgebrochen. Dort wurde er u. a. von der Hundetrainerin Isa von Handi´Chiens und natürlich einer Auswahl von Assistenzhunden empfangen. Er wusste schon: einer dieser Hunde wird mein Freund fürs Leben!! Die Spannung und Anspannung waren einfach unbeschreiblich!!

Über 2 Stunden hat Thomas heute mit den Hunden gearbeitet. Hat z. B. sitz, mach platz, hol die Leine oder komm her schon mit den Hunden trainiert, um zu sehen, wie diese auf ihn und seine Stimme reagieren. Dieses wurde genau beobachtet, damit man für Thomas wirklich den richtigen Hund findet. Und dann war es endlich soweit!!

Sein Freund fürs Leben heisst NOUBA und ist ein 2jähriger Golden Retriever Rüde. Äusserlich ein Golden Retriever, innen ein Labrador!

Thomas ist überglücklich und wir sind sehr sicher, dass die Beiden ganz toll zusammenpassen und phantastisch zusammenwachsen werden!!

 

Wie geht es jetzt weiter?

Alle Leser und Spender, die uns schon lange verfolgen und kennen fragen sich jetzt: und nun?? Wie geht es weiter? Durfte er Nouba gleich mitnehmen?

Nein. Die Beiden müssen sich heute wieder für kurze Zeit trennen. Nouba ist heute wieder nach Frankreich zurückgefahren worden. Jedoch am Sonntag, 30.11. reist Thomas nach Frankreich. Und am Montag, 01.12. hat die lange Warterei ein Ende und die Beiden haben sich wieder und dieses Mal für immer!! Dann geht es mit dem 2wöchigen Training los!!

Da werden die Beiden ganz viel üben, sich kennenlernen und als Team zusammenwachsen! Natürlich werden wir jeden Tag aus Frankreich über den gemeinsamen Weg von Thomas und Nouba berichten! Hier haben wir beschrieben wie das in Frankreich abläuft.

Und natürlich brauchen wir noch: SPENDEN!!! Es wäre toll, wenn Ihr Thomas und uns noch mit einer kleinen Spende unterstützen würdet!!

Das Beste zum Schluß. Bilder sagen einfach mehr als alle Worte. Wir stellen vor: NOUBA und THOMAS:

Mit Dir erreichen wir noch mehr!

Wir sind auf Deine Hilfe angewiesen. Bitte teile unsere Seite auf Facebook, Instagram und Twitter!!

SPENDEN UND TEILEN

Warum wir jede Hilfe brauchen, die wir bekommen können und welchen Teil Du dazu beitragen kannst...

Die Macht des Teilens

E-Mail
Facebook
Facebook
Instagram

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unser Newsletter wird euch bald zur Verfügung stehen.
Coming Soon
Archiv