Weggefährten

Diese Seite zeigt, für was wir stehen!!

Voller Stolz und Freude zeigen wir hier die Weggefährten, die wir zusammengebracht haben.

Assistenzhund und Mensch!

Wir sind überglücklich, dass wir so viele Unterstützer haben.
Allen jenen, die für uns spenden und an uns glauben: DANKE, ganz herzlich!
Diese Bewerber haben mit Hilfe all der Spenden und fleißigen Helfer
ihren Assistenzhund von uns finanziert bekommen.

Nouba und Thomas haben sich gefunden

NOUBA & THOMAS

2019

Beworben: 2017
Hund erhalten: Dezember 2019
Wartezeit: über 2 Jahre

Thomas

Thomas war 47 J. als er sich 2017 bewarb. Er wohnt im schönen Marburg, hat 2 Töchter und freut sich riesig auf seinen Assistenzhund. Thomas ist gern draußen unterwegs und verbringt Zeit mit seinen Kindern.

NOUBA

Thomas wird im Dezember 2019 für 2 Wochen ins Training nach Frankreich fahren und bekommt dort den 2jährigen Golden Retriever Rüden NOUBA! Wir werden fleißig im Blog jeden Tag berichten!!
Nouba ist übrigens der erste Golden Retriever, den wir finanzieren dürfen 🙂

Thomas und LExam 2017 2

L´EXAM & THOMAS

2017

Beworben: 2016
Hund erhalten: 2017
Wartezeit: über 1 Jahr

Thomas

Thomas war 52, als er sich 2016 bewarb. Er ist seit 2001 erfolgeicher Parabadmintonspieler, verheiratet und hat 4 Kinder. Er hat bereits seit 2005 einen von Handi´Chiens ausgebildeten Hund: Uldo (geb. 04.07.2003!) darf jetzt in Rente gehen.

L´EXAM

Thomas und L´Exam fanden sich 12/2017. L´Exam ist ein Labradorrüde.

Hanoi und Klaus

HANOI & KLAUS

2014

Beworben: 2014
Hund erhalten: 2014
Wartezeit: unter einem Jahr

Klaus

Klaus (58 J. bei Bewerbung) hatte schon einen bei Handi´Chiens ausgebildeten Hund. Radis ist fast 13 Jahre alt geworden. Klaus ist sehr aktiv, mit dem Handbike unterwegs, verheiratet und hat 2 Kinder.

HANOI

Hanoi ist ein brauner Labraodorrüde und zog im Dezember 2014 bei Klaus und seiner Familie ein.

Marvin und Grisbi

GRISBI & MARVIN

2013

Beworben: 2012
Hund erhalten: 2013
Wartezeit: über 1,5 Jahre
Seine Familie und Freunde aus Jever haben Unglaubliches auf die Beine gestellt für Marvin! Es gab eine riesige Tombola, die Presse wurde ins Boot geholt und zahlreiche Spendenbriefe verschickt.
Wir danken bis heute für die unfassbar tolle Zeit!!

Marvin

Marvin und seine Familie haben wir 2012 kennengelernt. Mit einem Assistenzhund wollte Marvin mutiger und selbstbewusster durchs Leben gehen. Das ist uns mit vereinten Kräften geglückt. Marvin ist 2015 zu den Sternen gezogen. Wir werden Dich nie vergessen!

Grisbi

Im Dezember 2013 haben sich Marvin und Grisbi gefunden. Grisbi, die Lakritznase ist ein Labradorrüde.

Lore und Flocon 2012

FLOCON & LORE

2012

Beworben: 2011
Hund erhalten: 2012
Wartezeit: über ein Jahr

Lore

Lore (damals 58) aus Dortmund hat sich 2011 bei uns beworben und wünschte sich sehnlichst einen Helfer auf 4 Pfoten. Sie arbeitet in einem Sanitätshaus und mag Gartenarbeit.

Flocon

Mit Flocon ist der Traum wahr geworden. Flocon bedeutet Flocke und das ist er: ein sehr heller Labradorrüde. Er war unser erster Assistenzhund, den wir finanzieren durften!

hund liegt neben rollstuhl

CAYENNE & NICOLE

2009

Beworben: 2009
Hund erhalten: 2009

Nicole

Nicole hatte damals viel Glück, da eine andere Bewerberin abgesprungen ist, konnte sie "einspringen" und ist so ihrem Traum vom Hund schneller näher gekommen. Ihre Geschichte gibt es, wenn Sie auf ihren Namen klicken.

CayenNe

Cayenne und Nicole fanden sich im Juni 2009. Cayenne ist 2007 geboren und ein Labradormädchen.

Um in Zukunft mehr Assistenzhunde finanzieren zu können, brauchen wir DEINE Unterstützung.
Spendet und teilt unsere Seite fleißig!

Wir gehen offen mit dem Thema um: wir finanzieren die Assistenzhunde für unsere Bewerber rein durch Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Sponsoren, da es keine staatliche Förderung gibt. Wenn Du nicht spenden kannst oder möchtest, so unterstütze uns, indem Du unsere Webseite auf Facebook, Instagram oder Twitter teilst: www.assistenzhunde-deutschland.de
So werden wir bekannt, erhalten mehr Bewerber und möglicherweise auch Spenden und Sponsoren! Damit helft Ihr uns sehr!